Hey Leute Hier sind die Charakter zu Serie

Aja Natürlich haben diese Charakter beschreibungen eib paar veränderungen da sie die Anime-Mermaid-Melody girls beschreiben und nicht die Manga girls^^

Hauptcharakter:

luchia65839kr.png Nanami Luchia - Pink Pearl Mermaid
Luchia ist die Prinzessin des Nordpazifik. Alle Meerjungfrauen ihres Volkes haben rosa Flossen. Luchia rettete damals als sie noch klein war einem Jungen das Leben, welcher bei einem Sturm von Board eines Schiffes ins Meer fiel. Um sein Leben zu retten gab sie ihm ihre Perle und der Junge überlebte. Nach einigen Jahren beschließt Luchia in die Menschenwelt zu gehen, da sie ihre Perle wiederfinden muss, denn ohne Perle kann sie keine echte Prinzessin sein. Luchia findet den Jungen, Kaito, und als dieser von den Seemonstern angegriffen wird, gibt er Luchia ihre Perle wieder. Luchia ist sehr in Kaito verliebt, doch sie fragt sich immer, ob Kaito nun sie als Mensch oder als Mermaid liebt. Oder weiß er etwa, dass die Mermaid und Luchia ein und dieselbe Person sind?
hanon6442mv.png Hosho Hanon - Mizuiro Pearl
Hanon ist die Prinzessin des Süd Atlantik. Die Meerjungfrauen ihres Volkes haben alle hellblaue Flossen. Meru (siehe Nebencharakter) stammt zB auch aus Hanons Reich. Hanon ist ziemlich aufgeweckt und ist in ihren Musiklehrer Tarou verliebt. Sie versucht alles um seine Aufmerksamkeit zu erregen und möglichst oft in seiner Nähe zu sein. Hanon kommt als zweite Mermaid in der Serie vor und klärt Luchia darüber auf, dass wenn ein Mensch ihr Geheimnis herausbekommt, sie sich in Seifenblasen auflösen. Nachdem sich Hanon und Luchia kennen gelernt haben, zog Hanon bei Luchia ein und die beiden wohnen zusammen im Pearl Piari Hotel bei Nicola.
lina224di.png Toin Rina - Green Pearl Mermaid
Lina ist die Prinzessin des Nord Atlantik. Alle Meerjungfrauen ihres Volkes haben grüne Flossen. Lina ist sehr verschlossen und ernst. Sie schließt nur schwer Freundschaft mit anderen, doch die naive Art von Luchia hat sie gerührt und sie schloss sich Luchia und Hanon an. Lina war sehr gut mit Noel befreundet. Noel hat sich geopfert, damit Rina fliehen konnte. Das macht Lina schwer zu schaffen und sie ist fest entschlossen Noel wieder aus ihrer Gefangenschaft zu befreien. Lina ist sehr elegant und wirkt erwachsen. Sie trägt als Einzige nicht die Schuluniform der Mädchen (Bluse und Rock), sondern die der Jungs (Hemd und Hose). Jedoch gibt es auch Momente in denen Lina lustig und nett sein kann.
Hippo
Hippo begleitet Luchia in die Menschenwelt, um auf sie aufzupassen, damit sie keine Dummheiten begeht. Er hat an vielem etwas auszusetzen, jedoch hilft er Luchia wo er nur kann. Hippo hat auch ein Geheimnis. Er kann sich ebenfalls in einen Menschen verwandeln. Hippo ist in Yuri von den Bösen verliebt, jedoch weiß er, dass ihre Liebe keine Chance hat, da sie beide auf verschiedenen Seiten stehen. Hippo kann sich mit Hilfe des legendären Seepferdchenschlüssels (siehe Gegenstände) in ein weißes, geflügeltes Seepferd verwandeln und verfügt dann über sehr viel Macht um Luchia und den anderen im Kampf beizustehen.
Nicola
Nicola ist für Luchia soetwas wie eine große Schwester. Sie ist eine normale Mermaid, also keine Prinzessin und stammt aus Luchia´s Reich. Sie leitet in der Welt der Menschen ein Hotel genannt Pearl Piari. Nicola ist in den Besitzer der Strandbar Maki-san verliebt. Doch dieser trauert immer noch seiner verstorbenen Frau nach und daher will sie vorläufig noch keine Beziehung mit ihm anfangen - die beiden verstehen sich dennoch sehr gut. Nicola erzählt Luchia und den anderen immer viele der Mermaid-Legenden und erklärte Luchia, dass sie alle 7 Mermaid Perlen benötigen, um die Meeresgöttin Aqua Rina wieder zu erwecken.
Madame Taki
Madame Taki ist eine Wahrsagerin - ihre Vorhersagen liegen jedoch meistens falsch und sollten sie doch mal richtig sein, glaubt ihr natürlich keiner. Viele ihrer magischen Versuche gingen oftmals nach hinten los. Sie taucht auch nicht sehr oft in der Serie auf. Sie wohnt zusammen mit Nicola und den anderen im Hotel Pearl Piari. Unter Wasser verwandelt sie sich in eine Muschel. Sie ist also keine Mermaid wie die anderen.
Pura-chan
Pura-chan ist Hanon´s Haustier und spiel ansonsten keine weitere, bedeutende Rolle. Man sieht ihn nur selten und wenn, dann schwimmt er eben nur in seinem Aquarium hin und her.
Doumoto Kaito
Kaito ist ein Surf-Champion und geht in die selbe Klasse wie Luchia. Er ist der Junge, dem Luchia damals, als sie beide noch klein waren, das Leben gerettet hat und ihm ihre Perle gab, damit er überleben konnte. Kaito ist hin und hergerissen, weil er einerseits die Meerjungfrau liebt, die ihn damals vor dem Ertrinken gerettet hat, aber auch Luchia. Kaito sieht Gaito, dem Anführer der Bösen zum verwechseln ähnlich. Gibt es eine Verbindung zwischen den beiden?
Mitsuki Tarou
Tarou ist ein berühmter Pianist und Musiklehrer an der Schule auf die Hanon, Lina und Luchia gehen. Hanon ist sehr verliebt in ihn, doch er liebt insgeheim eine Andere, nämlich Sarah, die er damals in seinem Urlaub in Indien kennen lernte und sich in sie verliebte. Die beiden schworen sich ewige Liebe, doch die Liebe zwischen einem Menschen und einer Meerjungfrau ist nicht so einfach. Tarou würde alles in Kauf nehmen, um mit Sarah zusammen sein zu können.
Karen - Purple Pearl Mermaid
Karen ist die Prinzessin des Antarktischen Ozeans und die Beweohner ihres Volkes haben alle lilane Flossen. Karen kann Lina anfangs nicht leiden, weil sie ihr die Schuld dafür gibt, dass Noel gefangen genommen wurde. Karen schließt sich auch nicht der Gruppe an, sondern ist mehr eine Einzelgängerin die sich vorgenommen hat Noel ganz allein zu retten. Später jedoch arbeitet sie auch mit Luchia, Hanon und Lina zusammen, nachdem sie gesehen hat, dass Lina Noel auch um jeden Preis retten möchte. Karen taucht nur ab und zu in der Serie auf. Jedoch wenn es hart auf hart kommt, können sich die anderen auf ihre Hilfe verlassen.
Noel - Aiiro Pearl Mermaid
Noel ist sehr gut mit Lina befreundet und die Schwester von Karen. Sie ist die Prinzessin des Arktischen Ozeans. Die Bewohner ihres Volkes haben alle dunkelblaue Flossen. Noel ist ein sehr warmherziger Charakter die ihre eigenen Interessen zurück steckt, nur um anderen helfen zu können. Noel konnte Lina warnen, bevor deren Reich im Nordatlantik zerstört wurde und sie flüchtete mit ihr. Doch leider wurden die beiden von Gaito und Yuri abgefangen und Noel geriet in Gefangenschaft, wärend Lina gerade noch entkommen konnte. Noel ist seitdem in Gaitos Schloss in einer Wassersäule gefangen und Gaito hat ihr ihre Perle weggenommen.
Sara - Orange Pearl Mermaid
Sara ist die Prinzessin des Indischen Ozeans. Die Bewohner ihres Reiches haben alle orangene Flossen. Tarou begegnete Sara damals, als er Urlaub in Indien machte und die beiden verliebten sich ineinander und schworen sich ewige Liebe. Über Sara ist bisher nur wenig bekannt. Was man weiß ist, dass Sara auf die Seite des Bösen gewechselt hat und seid dem haben sich ihre orangenen Haare und ihre orangene Flosse schwarz gefärbt und sie wurde zu einer von Gaitos Dienerinnen. Sarah war sehr gut mit Coco, der gelben Mermaid befreundet, welche ja leider auch von Gaito gefangen genommen wurde. Was in Sara wirklich vorgeht weiß niemand, jedoch scheint sie ihre gute Seite noch nicht ganz verloren zu haben, da sie Luchia und den anderen einmal geholfen hatte, als sie in Schwierigkeiten steckten.

Coco - Yellow Pearl Mermaid
Coco ist die Prinzessin des Süd Pazifik und die Bewohner ihres Volkes haben alle gelbe Flossen. Coco war die beste Freundin von Sara, doch leider wurde Coco auch von Gaito gefangen genommen und ihrer Perle beraubt. Seid dem ist auch sie in einer Wassersäule in seinem Schloss gefangen. Sie gibt sich ein wenig die Schuld dafür, dass Sara auf die böse Seite gewechselt ist und macht sich selbst schreckliche Vorwürfe deswegen. Sie versucht alles um Sara wieder zur Vernunft zu bring

Neben Charakter:

Surfcontest Moderator
Dieser nette Herr moderiert meistens die Surfwettbewerbe die in der Nähe stattfinden. Bei Wettbewerben in anderen Städten/Ländern ist es ein anderer. Er hat eigentlich keine große Rolle in der Serie und kommt nur ganz selten vor.
Jennifer & Richard Houston
Jennifer Houston ist eine bekannte Sängerin und hat vermutet, dass ihr Mann eine andere liebt und ist deshalb eifersüchtig. Sie nimmt sich deshalb ein Zimmer im Hotel, in dem Luchia auch wohnt. Sie erzählt Luchia davon und die beiden machen sich auf den Weg, um der Sache auf den Grund zu gehen. Dabei stellt sich heraus, dass die beiden nur zu beschäftigt waren und immer das Date mit dem anderen versäumt hatten und alles war wieder in Ordnung.
Ayaka
Ayaka möchte bei Kaito Surfunterricht nehmen. Als sie merkt, dass Luchia eifersüchtig wird, nützt sie dies schamlos aus und machtt sich provozieren an Kaito heran, nur um Luchia damit zu ärgern. Es stellt sich jedoch heraus, dass er ihr den Unterricht nur gab, weil ihn der Besitzer des Surfshops darum gebeten hat und nicht etwa, weil er etwas für sie empfindet, worüber Luchia sehr froh ist. 
Kengo
Kengo ist ein Mitschüler aus der Klasse in die auch Luchia, Kaito und die anderen gehen. Er ist ein Freund von Kaito und surft ebenfalls. Er und Daichi spielen aber anosnten keine große Rolle in der Serie und tauchen nur selten auf.
Daichi
Auch Daichi geht in die selbe Klasse wie Luchia und ist ebenfalls ein guter Freund von Kaito, der auch surft. Kengo und Daichi haben aber leider kein so Glück bei den Mädchen und kommen nicht so gut an wie Kaito.
Sakiya Kousuke
Sakiya ist der westliche Surfchampion und kommt sehr gut bei den Mädchen an. Er tritt bei den japansichen Meisterschaften gegen Kaito an. Auch später in der Serie trifft Kaito bei einem Wettbewerb nochmal auf ihn. Sakiya schmeißt sich ziemlich an Luchia ran, was Kaito garnicht gefällt und Sakiya war sogar so dreißt das Bento (das Luchia eigentlich für Kaito gemacht hatte) aufzuessen, weil er dachte es sei für ihn.
Ichiban Yuka
Yuka ist Modedesigner und möchte Lina gerne als Model haben, da sie so erwachsen und elegant wirkt. Lina hat eigentlich garkeine Lust dazu, aber sie tut ihm den Gefallen. Yuka verliebt sich in Lina, doch diese möchte nichts von ihm und sagt ihm das auch. Sie hat ihm diesen Gefallen getan und sei nicht an einer Beziehung interessiert. Zumindest ist Lina der Star auf der Modenschau und Yuka ist um eine Erfahrung reicher.
Aqua Regina
Aqua Regina ist die Meeresgöttin und hat einst ihre gesamte Kraft dazu verwendet, alle bösen Meeresbewohner zu verbannen. Sie kann nur wiedererweckt werden, wenn alle 7 Perlen der Meerjungfrauen Prinzessinen vereint werden. Daher ist es Luchia´s Aufgabe die restlichen Prinzessinen zu finden, damit Gaito und seine bösen Mächte erneut verbannt werden können. Aqua Regina stattet die Mermaids hin und wieder mit neuen Gegenständen aus, wie mit neuen Songmodulen oder den magischen Uhren.
Momo-chan
Momo-chan ist ein kleiner Delfin, der seine Mama verloren hat und deshalb in einen Wasserpark in einem Terrarium gebracht wird. Luchia und die anderen besuchen den Wasserpark und erfahren alles über seine Geschichte. Kaito trifft die Mutter von Momo-chan draußen auf dem Meer beim Surfen und führt sie zum Wasserpark. Am Ende werden Momo-chan und seine Mama wieder vereint. Seid dem dient Momo-chan quasi als Postbote und bringt Briefe vom Palast zu Luchia.
Ringverkäufer
Dieser alte Mann erzählt den Touristen (vorzugsweise jungen, hübschen Mädchen) die Legende von einem Schatz, der dem Finder einen Wunsch erfüllen kann. Der Schatz befindet sich in einer Höhle, die jedoch nur bei Ebbe zu erreichen ist. Luchia glaubt ihm die Geschichte und macht sich auf die Suche nach dem Schatz. Leichtgläubigen Toristen möchte er zudem seine sogenannten Wunschringe verkaufen, die angeblich auch Wünsche erfüllen sollen, jedoch bleibt er meistens auf ihnen sitzen.
Das Liebespaar
Dieses Liebespaar findet keine Ruhe und daher spuken ihre Seelen in einem alten Haus auf einer Klippe umher. Eine ältere Frau die in der Nähe wohnt erzählt unseren Freundinnen von dieser Legende. Luchia und Kaito finden in dem Haus einen Brief, der an den Geliebten dieser Frau gedacht war, aber sie konnte ihn ihm nicht mehr geben. Luchia und Kaito gehen runter ans Meer und sehen den Geliebten in einem Boot. Kaito schwimmt zu dem Boot und gibt dem Mann den Brief seiner Geliebten. Nun endlich können ihre Seelen Frieden finden.
Meru
Meru stammt aus Hanon´s Reich und ihre Flossen sind daher auch blau. Meru wird von Yuri manupuliert und dadurch lockt Meru Hanon und die anderen in eine Falle. Doch Meru bemerkt rechtzeitig, dass Yuri sie nur angelogen hat und Hanon und den anderen gelingt es Yuri zu vertreiben. Meru bekommt die Nachricht, dass man ihre Mutter gefunden hat und sie bedankt sich bei Hanon dafür. Meru hat ein Auge auf Kaito geworfen, was Luchia gar nicht gefällt.
Ryo
Als Luchia in einer fremden Großstadt verloren geht, trifft sie auf Ryo, der ihr helfen möchte ihre Freunde wiederzufinden und verbringt den Tag mit ihr und zeigt ihr die Stadt. Die beiden haben viel Spaß miteinander. Obwohl Luchia anfangs nichts von ihm wissen möchte verstehen sich die beiden gut und weil er Kaito so ähnlich sieht, sind die beiden kurz davor sich zu küssen, werden jedoch von Kaito unterbrochen.
Maki-san
Maki-san ist der Besitzer des Strandlokals in dem Kaito öfters aushilft und auch Luchia und ihre Freundinnen helfen ab und zu beim Bedienen. Er hat seine Frau vor vielen Jahren verloren und hängt noch sehr an ihr. Gleichzeitig empfindet er aber Gefühle für Nicola. Die beiden verstehen sich sehr gut, doch da er seine verstorbene Frau nicht vergessen kann, ist an eine Beziehung vorerst nicht zu denken. Nicola und er sind aber gute Freunde.
Mami-chan
Mami-chan ist ein Mädchen aus der Nachbarschaft - sie findet Hippo so süß und bringt ihm bei der "Loveletter Aktion" ein Geschenk vorbei, weil sie ihn so süß findet.
Makoto
Makoto ist Kaito´s kleiner Cousin und träumt davon einmal eine richtige Meerjungfrau zu treffen. Er zeichnet Bilder von Meerjungfrauen und eines morgens entdeckt er Luchia, wie sie am Strand schwimmt. Er kommt hinter ihr Geheimnis, aber er behält es für sich. Er erkennt, dass Luchia und Kaito sich sehr nahe stehen und hofft auch eines Tages eine Meerjungfrau als Freundin zu haben.
Das Hochzeitspaar
Dieses Liebespaar wollte ursprünglich an der Hochzeitsausstellung mitmachen. Doch seine Liebste erscheint nicht und Luchia muss an deren Stellen einspringen und das Brautkleid vorführen, da sie zufällig die selbe Größe hat. Später stellt sich heraus, dass seine Geliebte auf der falschen Veranstaltung gelandet ist, nämlich auf einem Kostümball und hat sich daher als Katze verkleidet.
Aori
Aori ist mit eine Schülerin von Taki-san und eine richtige kleine Nervensäge. Mit verrückten Experimenten, die jedesmal schief gehen, sorgt sie für jede Menge Ärger. Vor allem der arme Hippo hat unter ihr zu leiden.
Aka-chan
Luchia und Kaito finden Aka-chan am Strand und Luchia nimmt es zu sich und kümmert sich um es. Luchia macht ihre Sache recht gut, doch als Aka-chan mit den Dark Lovers zusammenstößt und diese ihn entführen, greift Kaito ein und rettet es. Am Ende stellt sich heraus, dass Aka-chan eigentlich garkein Baby war, sondern ein Unterwasserwesen, das Prinzessinen testet, ob sie die Qualifikation zur Kindererziehung besitzen oder nicht.
Oba-san
Man erzählt sich die Geschichte von einem Liebespaar, in der der Mann auf´s Meer zum Fischen geht und dabei krank wird und zu sterben droht. Seine Geliebte betet zu einer Meerjungfrau und diese überreicht ihr das legendäre Mermaid Armband, das Krankheiten heilen kann und Glück in der Liebe bringen soll. Sie nimmt das Armband und ihr Geliebter wird wieder gesund und die beiden heiraten und verbringen ein schönes Leben. Es deutet alles darauf hin, dass diese nette alte Frau die Frau aus der Geschichte ist, denn sie ist im Besitz dieses Armbandes. Jedoch geht sie zum Strand und gibt es zurück, damit es auch anderen Glück bringen soll.
Tsumari - Kaito´s Tante
Kaito´s Tante hat öfters auf ihn aufgepasst, als er klein war. Sie bringt Kaito einen Brief von seinen verstorbenen Eltern, in dem steht, dass er nicht ihr leiblicher Sohn ist, sondern, dass die ihn als Baby am Strand gefunden haben und ihn adoptierten. Kaito macht diese Nachricht schwer zu schaffen, vor allem da Weihnachten vor der Tür steht, doch Luchia tröstet ihn und verspricht immer gut auf ihn aufzupassen und er niemehr allein sein muss.
Produzent
Dieser freundliche Herr hat die Mermaids bei einem ihrer Auftritte im Pearl Piari gesehen und wollte sie ganz groß rausbringen: CDs mit den Mermaids, TV Auftritte, Musikvideos usw... Klang ja alles sehr verlockend, doch die Mermaids entschieden sich letztendlich dagegen.
Tachio
Quasi die Tick, Trick und Track des Bösen. Die Brüder des Bösen wurden von MiMi und SheShe beauftragt sich an die Mermaids ranzumachen und sie gefangen zu nehmen. Die drei stellten sich jedoch ziemlich tollpatschig an. Tachio macht sich komischerweise an Hanon ran, obwohl er farblich eher zu Luchia passen würde.
Sankio
Sankio macht sich Luchia ran, obwohl zu ihm Hanon eigentlich besser passen würde, nunja. Die Drei wollen versuchen die Mädchen mit Wasserpistolen nass zu machen, damit sie sich in Mermaids verwandeln. Doch als Hanon und Lina sich verwandeln, haben die Drei natürlich keine Chance mehr und rufen ihre Brüder zu Hilfe. Es gibt von den Jungs einen in jeder erdenklichen Farbe: gelb, lila, weiß, orange usw...
Dai
Dai versucht sein Glück bei Lina - wenigstens würde hier die Farbe passen, jedoch schlägt Lina ihm sofort beim ersten Annäherungsversuch eine mit der Faust in den Magen und kann so keine weiteren Versuche bei Lina starten.
Kashiwagi-san
Kashiwagi ist Fotograf und hat Ärger mit seiner Freundin Miharu. Er wird von Izul und Yuri überwältigt, die seine Kamera haben wollen, um von sich Bilder machen zu können, weil Yuri träumt von einer großen Modelkarriere. Luchia und die anderen bringen ihm seine Kamera zurück und pflegen ihn im Hotel wieder gesund.

Miharu
Miharu ist die Freundin von Kashiwagi. Als sie hört, dass er verletzt ist, eilt sie sofort zum Hotel und schaut nach ihm und der Streit ist vergessen.

 

 

Und NICHT zu vergessen die Bösewiche(der1 und 2 Staffel ):

 
Gaito
Gaito ist der Anführer der Bösen und er sieht Kaito zum Verwechseln ähnlich. In seinem Schloss hält er die Indigo und die Yellow Pearl Mermaid gefangen. Gaito´s genaue Ziele sind noch unbekannt. Er möchte eben Herrscher über alle 7 Weltmeere werden. Gaito hat guten Kontakt zu Sara, die als seine Dienerin arbeitet. Gaito fühlt sich sehr zu ihr hingezogen, weswegen er sämtliche Annäherungsversuche der Dark Lovers abweist.
Izul
Izul ist die älteste der Dark Lovers und taucht als Erste in der Serie auf. Sie ist eher ernst und ihre Attacke sind Drachen die aus Wasser bestehen, welche sie aus dem Nichts erscheinen lassen kann.
Eriru
Eriru hat eine gespaltene Persönlichkeit. Die eine Hälfte von ihr ist naiv und eher lustig, wogegen ihre andere Hälfte böse und gefährlich ist. Ihre Attacke sind Ranken die aus Seetang bestehen, mit denen sie ihre Gegener fesseln kann. Eriru taucht als zweite in der Serie auf.
Maria
Maria ist elegant und gebildet und von den 4 Dark Lovers am meisten in Gaito verliebt. Sie beherrscht Eis und Schnee und kann Eiszapfen auf ihre Gegner abfeuern oder sie gefrieren lassen. Maria ist die dritte der Bösen, die in der Serie erscheint.
Yuri
Yuri ist die Jüngste der Dark Lovers und spielt leidenschaftlich gerne Klavier. Ihre Attacke ist ein schwarzer Energiestrahl mit dem die ihre Gegner beschießen oder fesseln kann. Mit ihrem Klavierspiel macht sie den Mermaids ganz shcön zu schaffen. Yuri verliebt sich in Hippo, der ihr geholfen hat, als sie in eine spitze Muschel getreten ist.
SheShe
SheShe ist die Ältere der Black Beauty Sisters. Sie sind im Gegensatz zu den Dark Lovers immun gegen die normalen Songs der Mermaids. MiMi und SheShe haben auch einen eigenen Song der den Mermaids stark zu schaffen macht. Gegen die neuen Songs der Mermaids (Kizuna usw...) können die beiden allerdings auch nichts ausrichten.

MiMi
MiMi ist SheShe´s jüngere Schwester. Die beiden stehen sich sehr nahe und MiMi weicht nicht von SheShe´s Seite. Zusammen mit SheShe singt sie den Song "Kuro no Kyousoukyoku ~concerto~".

 

 

Mikeru
Mikeru ist ein Engel. Seine wahren Absichten sind noch nicht bekannt. Jedenfalls ist er gegen die Songs der Mermaids immun und nicht einmal KODOU konnte ihm etwas anhaben. Wo er herkommt und was er vor hat werden wir sicher bald erfahren...
SheShe
SheShe und Mimi wurden damals als sie versagt hatten von Gaito zurück in ihre Ursprüngliche Gestalt zurück verwandelt, in Laternenfische. Doch Mikeru hat mit seiner Macht die Black Beauty Sisters wieder in ihre menschliche Gestalt verwandelt.
MiMi
MiMi und SheShe sind zurück - stärker als zuvor singen sie ihren neuen Song "Yami no Baroque" der den Mermaids stark zu schaffen macht. Doch gegen KODOU sind MiMi und SheShe immer noch machtlos, daher setzen sie diesmal mehr auf Hilfe von anderen und erschaffen sich selbst neue Mitstreiter aus anderen Meeresbewohnern oder heuern Fischschwärme an, die ihnen helfen sollen etc...
Galeos
Galeos wird von MiMi und SheShe erschaffen und ist in Wirklichkeit ein kleiner Fisch gewesen, der sich gerne an andere Fische dran hängt, um nicht selber schwimmen zu müssen. Er ist jedoch eher komisch als bösartig und verrät seine Pläne meistens aus Versehen, bevor er sie ausführt. Seine Karriere als Bösewicht nimmt jedoch ein schnelles Ende, da er durch den Song der Mermaids wieder in einen kleinen Schmarotzerfisch zurück verwandelt wird.
Chillimenjako
Die Chillimenjako Fische kommen immer in Scharen, sprich dutzende solcher kleiner Fischer auf einmal. Sie bilden zusammen den Umriss von Lina´s Walfreund Minku, um Lina in die Falle zu locken. Die Fische sind aber sehr lästig und besonders Hanon gehen sie so auf die Nerven, dass sie einem der Fische einen Schnippser auf die Nase gibt, so dass das Fischlein meterweit weggeschleudert wird. Später als die Mermaids KODOU singen, tanzen die Fische im Rhytmus mit - sie sind also keine wirklich gefährlichen Gegner.
Monster Fisch
In Gestalt eines alten Mannes, sitzt dieses Monster von Mimi und Sheshe am Straßenrand wie ein Landstreicher und spielt auf einem Akkordeon eine Melodie, die die Mermaids müde und schläfrig macht und normale Menschen davon traurig werden oder Kopfschmerzen bekommen. Später unter Wasser zeigt es sein wahres Gesicht in Form eines riesigen Fisches, dessen Augen rot leuchten, so dass die Mermaids davon geblendet werden. 
Spiralmuschel
Dieses Muschelmonster kann mit seinen langen Fangarmen die Mermaids fesseln. Ansonsten ist es nicht besonders intelligent und nicht gerade schnell, da es sich nur schwer und sehr langsam von der Stelle bewegen kann.
Umihebi
Dieses Monster haben Mimi und Sheshe aus einer Seeschlange erschaffen. Es hat einen riesigen langen Schwanz, mit dem es die Mermaids umwickeln und beinahe zerquetschen kann. Umihebi ist ziemlich schnell und schießt von einem Augenblick auf den nächsten auf seine Gegner zu.
Fuku-chan
Dieses kleine Federvieh ist Mikeru´s kleiner Spion. In Form einer Taube hat er sich bei Mikaru eingenistet und spioniert sie aus. Zudem beobachtet er die Black Beauty Sisters heimlich und petzt jeden ihrer Fehler sofort an Mikeru-sama weiter. Ein lustiger, jedoch hinterlistiger kleiner Kerl.
Feuer Qualle
Die Feuer Qualle wurde von den Black Beauty Sisters dazu benutzt, um Luchia darin gefangen zu nehmen. Die Qualle ist elektrisch geladen und jeder der sie berührt, bekommt einen Stromschlag. Doch Luchia kann aus ihr befreit werden - ein Song der Mermaids bringt sie zum Platzen und Luchia war wieder frei.
Lady Bat
Lady Bat ist eine neue Gegnerin die von Mikeru erschaffen wurde. Sie ist ein Vampir und verfügt ebenfalls über einen eigenen Song "Ankoku no Tsubasa", der die Mermaids willenlos macht.
Unterwasser Monster
Fuku-chan übergab den Black Beauty Sisters eine kleine Unterwasserfee, die von Mikeru-sama willenlos gemacht worden ist und sie verwandeln sie in ein Monster, das mit seinen Armen einen Schneesturm entfachen kann, der die Mermaids einfrieren lassen soll. Doch den Mermaids gelingt es die Fee wieder zurück zu verwandeln (siehe auch "Nebencharaktere").
Sea Pig-chan
Dieses ziemlich unterbelichtete Monster sieht bösartiger aus, als es wirklich ist. Es wurde von Mimi geschickt und war ursprünglich nur eine lila Seegurke. Sea Pig-chan lauert Luchia und Hanon in der Boxkampf Arena auf, doch nach einem Song ergreift auch er die Flucht.
Ran Fa
Ran Fa ist eine weitere Dienerin von Mikeru. Mit ihrem Fächer kann sie giftige Sporen auf die Mermaids abfeuern, die eine lähmende Wirkung haben. Zudem verfügt Ran Fa ebenfalls über einen eigenen Song "Hana to Chou no Serenade", bei dem sie sich in 12 kleine Kopien von sich selbst aufteilt, die alle ein anderes Instrument spielen. Ihre Musik bringt die Mermaids dazu, ungewollt zu tanzen. 
Bubble
Die Krabbe Bubble wurde von den Black Beauty Sisters geschickt. Sie kann Seifenblasen aussenden, in denen ihre Opfer dann gefangen sind und alleine nichtmehr rauskommen. 
Gestalt im Feuer
Die mystische Gestalt im Feuer ist das Oberhaupt der Bösen und steht auch über Mikeru. Fuku-chan spricht sehr oft mit der Gestalt im Feuer, da die beiden irgendwie unter einer Decke stecken. Mehr ist noch nicht über sie bekannt. Man sieht nur andeutungsweise eine Siluette, aber nichts Genaues...
Arara
Arara ist die neuste und ziemlich niedliche Gegenspielerin der Mermaids. Sie hat ein sehr kindliches Gemüt und möchte unbedingt ein Superstar werden. Ihr Lied bringt männliche Wesen dazu sie anzuhimmeln und zu lieben. Arara kann zudem Feuer aussenden und mit ihrem Stab kann sie viele kleine Sterne auf ihre Gegner abfeuern. Wird man von einem der Sterne getroffen, versinkt man sofort in einem Alptraum, aus dem man so schnell nicht wieder aufwacht.
Kraken
Kraken ist ein riesiger Octopus, den die Black Beauty Sisters dazu benutzen, damit er mit seinen langen Tentakeln den Mermaids ihre E-Pitchis aus der Hand schlagen soll, so dass sie hilflos sind und sich nicht mehr wehren können.
Napoleon-Fish
Dieser lustig aussehende Zeitgenosse ist ein kleiner Admiral, der versucht MiMi, SheShe, Ran Fa, Lady Bat und Arara Tipps zu geben, wie sie endlich die Mermaids gefangen nehmen können. Er schlägt ihnen vor Hippo zu entführen, weil dann die Mermaids sicher versuchen würden, ihn zu retten. Zwar scheinen seine Pläne anfangs immer recht gut zu laufen, doch die Mermaids bringen dennoch jeden Plan letztendlich zum scheitern.
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!